Icon für RSS-Feed Link zum XING-Profil
Wählen Sie eine Hintergrundfarbe:
Schwarzer Hintergrund Blauer Hintergrund Hellblauer Hintergrund Rose Hintergrund Grüner Hintergrund Grüner Hintergrund Olivfarbener Hintergrund Gelber Hintergrund Sandfarbiger Hintergrund Beiger Hintergrund Weisser Hintergrund
Texthintergrund:
Schwarzer Hintergrund Weisser Hintergrund Transparenter Hintergrund


Ladebild
Brick in the Wall

Mit ‘WordPress’ getaggte Artikel

WordPress memory_limit erhöhen

Samstag, 27. Juni 2009

In den letzten Tagen nach Erscheinen der neuen WordPress-Version häuften sich in den Blogs die Artikel zum Thema Speichererhöhung in Verbindung mit der Fehlermeldung

Fatal error: Allowed memory size of … bytes exhausted …

WordPress Deutschland hat dazu am 16. Juni 2009 eine gute Erklärung in den FAQ veröffentlicht. Besonders der Trick mit der Sprachdatei ist interessant (senkt bei mir den Speicherverbrauch um 13%).
Am gleichen Tag wurde dazu ebenfalls ein kleiner Beitrag auf bueltge.de veröffentlicht.
Beide weisen auf das Plugin „WP-Memory-Usage“ von Alex Rabe hin, das

  • die Version
  • den verfübaren Speicher
  • sowie den aktuellen Speicherbedarf der WordPress-Installation

anzeigt.
Dieses Plugin ermittelt mit den PHP-Funktionen memory_get_usage() den aktuellen Speicherverbrauch und mit ini_get(’memory_limit’) die Lokal zugewiesene Speichergröße.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen gerne einen tieferen Einblick in die Materie bieten. (mehr…)

WordPress Kommentare mit Smileys

Dienstag, 23. Juni 2009

Auf vielen WordPress-Blocks befindet sich im Kommentarbereich eine Zeile mit Smileys.

Icon Wink in Icon Neutral in Icon Mad in

Durch Anklicken können diese Smileys dann schnell und einfach in einen Kommentar eingebunden werden. So etwas wollte ich meinen Besuchern natürlich auch bieten und habe für Euch etwas recherchiert. Folgender Javascript-Block, den ich noch XHTML-Strict validiert habe, muss in Eurer comments.php unter (oder über) der <textarea></textarea> eingefügt werden. (mehr…)

WordPress Plugins

Dienstag, 19. Mai 2009

In Bearbeitung …

Neben Themes und Widgets sind Plug-Ins wohl die beliebtesten Features eines jeden WordPress-Nutzers. Bei einem Plug-In oder Plugin handelt es ich um ein (meist) kleines Zusatzprogramm, das sich recht einfach in WordPress installieren lässt (englisch: plug in » schließen Sie an).

An dieser Stelle finden Sie eine Liste an ausgewählten Plug-In für WordPress, welche nach und nach ergänzt wird und Ihnen eine Vorstellung geben soll, was Programmierer sich alles einfallen lassen, um Ihre WordPress-Seite noch interessanter, sicherer und benutzbarer zu gestalten. (mehr…)

Nach oben