Icon für RSS-Feed Link zum XING-Profil
Wählen Sie eine Hintergrundfarbe:
Schwarzer Hintergrund Blauer Hintergrund Hellblauer Hintergrund Rose Hintergrund Grüner Hintergrund Grüner Hintergrund Olivfarbener Hintergrund Gelber Hintergrund Sandfarbiger Hintergrund Beiger Hintergrund Weisser Hintergrund
Texthintergrund:
Schwarzer Hintergrund Weisser Hintergrund Transparenter Hintergrund


Ladebild
Brick in the Wall

Archiv für den Monat Juni 2009

Cross browser testing

Freitag, 05. Juni 2009

Mit ADOBE BROWSERLAB können Webentwickler ihre Webseiten in verschieden Browser und Betriebssystemen testen. Dabei soll es möglich sein, ein Abbild der eigenen Seite parallel in 2 simulierten Browsern gegenüberstellen zu können. Leider konnte ich es noch nicht testen, da der Login eben wegen Überfüllung gesperrt war. (mehr…)

Javascript Ajax Ladebild

Freitag, 05. Juni 2009

Wenn viel mit Javasript und Ajax gearbeitet wird, kommt es vor, dass der Benutzer bei der einen oder anderen Anwendung warten muss. Dann erscheint meist ein Ladebild oder Loadpicture, um dies zu symbolisieren. Für den Videomodus* habe ich ein neues gesucht und bin heute auf folgende Seite gestoßen:

Ajaxload-300x225 in Javascript Ajax Ladebild

Dort kann man verschiedene Ladebilder, seinen Vorstellungen angepasst, herunterladen. Vielleicht kannte es der eine oder andere noch nicht.
(*Anmerkung: Der Videomodus ist nur im Firefox, Opera und IE8 verfügbar)

AJAX und das XMLHttpRequest-Objekt

Donnerstag, 04. Juni 2009

Keine Sorge, ich möchte hier kein weiteres Tutorial über Ajax und das XMLHttpRequest-Objekt schreiben (es sei denn, es wird danach gefragt). Bestimmt wissen Sie, dass die verschiedenen Browser mit dem XMLHttpRequest-Objekt arbeiten, um Daten zwischen Server und Browser zu übertragen, ohne dass die Seite neu geladen werden muss.
Nur der Internet Explorer arbeitet mit einer MSXML-Komponente, die als ActiveX-Objekt geladen wird. Aus diesem Grund wird in fast allen Ajax-Tutorials eine Browserweiche eingebaut, um an das benötigte Objekt zu gelangen. Hier möchte ich Ihnen einen kürzeren Weg vorstellen. (mehr…)

Scroll Top Link (Teil 3)

Mittwoch, 03. Juni 2009

Im dritten Teil möchte ich Ihnen nun einen Scroll Top Link ohne Verwendung von jquery zeigen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn Sie sich mit der Programmierung beschäftigen und etwas hinter die Kulissen schauen wollen. Oder aber, Sie suchen lediglich eine „schlanke“ Möglichkeit für einen Scroll Top Link.

Natürlich kann ich hier nicht den Komfort bieten, wie dies ein ausgewachsenes Framework wie zum Beispiel jquery mit all seinen Funktionen ermöglicht. Aber das will ich auch gar nicht. Mein Anliegen beschränkt sich auf schlichten, funktionierenden und besonders schlanken Code, mit dem sich ein Scroll Top Link realisieren lässt (309 Byte).
Hierbei gehe ich wieder Schritt für Schritt vor, damit Sie mir auch folgen können, wenn Sie sich noch nicht so gut in der Programmierung auskennen. (mehr…)

Nach oben